Hilfe und Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Haben Sie Fragen zu unseren Services und Produkten? Oder benötigen Sie Hilfe?

Montag - Donnerstag
8:00 - 17:00
Freitag
9:00 - 13:00
Sonn- und Feiertage sind ausgenommen

Oder vielleicht nicht ganz so direkt?

Sie können uns auch gerne schreiben!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf
Kontakt Optionen
Hilfe und Unterstützung direkt vor Ort
Finden Sie Ihre Niederlassung
ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Große Handballparty für kleine Sportler

Ende Juni fand im portugiesischen Guarda, der höchstgelegenen Stadt des Landes, ein wahres Handballfest statt: Das Nationale Treffen der Minis.

Rund 1.500 Athleten schlossen sich zu über 110 Mannschaften zusammen und traten im Verlaufe des viertägigen Spektakels gegeneinander an. Acht Austragungsstätten waren dafür installiert worden, untergebracht wurden die Sportler in den örtlichen Schulen.

Das Besondere dabei: Alle Teilnehmer waren Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren. Sie waren aus ganz Portugal, einschließlich der Inseln, angereist, um am alljährlichen Nationalen Treffen der Minis teilzunehmen. Auch ein Team des FC Gaia war angereist. Sie fielen mit ihren kanariengelben Trikots ins Auge: Diese hatten sie Anfang des Jahres beim HANSA‑FLEX Vereinssponsoring ‚Dein neues Trikot‘ gewonnen und konnte sie nun endlich vor großem Publikum präsentieren.

Vielen Dank an den FC Gaia für die tollen Aufnahmen - wir wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg mit den Trikots!

Mehr erfahren

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Musik für den Frieden

Mit einem Benefizkonzert hat das Ukrainische Koordinationszentrum Dresden im Juli eindrucksvoll für Freiheit und Frieden in der Ukraine demonstriert.

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Bremens Bürgermeister besucht HANSA-FLEX

Dr. Andreas Bovenschulte, Präsident des Bremer Senats und Bürgermeister der Hansestadt Bremen besuchte Ende August mit einer Delegation die HANSA-FLEX Zentrale in Bremen.

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Gemeinsam den Wiederaufbau der Ukraine fördern

Unbürokratisch Hilfe zu leisten, die dort ankommt, wo sie gebraucht wird – auf lange Sicht: Das ist das Anliegen der neu gegründeten gemeinnützigen Stiftung Solidarität Ukraine.