Hilfe und Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Haben Sie Fragen zu unseren Services und Produkten? Oder benötigen Sie Hilfe?

Montag - Donnerstag
8:00 - 17:00
Freitag
9:00 - 13:00
Sonn- und Feiertage sind ausgenommen

Oder vielleicht nicht ganz so direkt?

Sie können uns auch gerne schreiben!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf
Kontakt Optionen
Hilfe und Unterstützung direkt vor Ort
Finden Sie Ihre Niederlassung
ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Musik für den Frieden

Benefizkonzert in Dresden

Mit einem Benefizkonzert hat das Ukrainische Koordinationszentrum Dresden im Juli eindrucksvoll für Freiheit und Frieden in der Ukraine demonstriert. Die Veranstaltung im Festsaal des Coselpalais in Dresden bot unter dem Titel „Musik für den Frieden“ ein abwechslungsreiches Programm: Mitglieder des Sächsischen Staatsopernchores, der Sächsischen Staatskapelle Dresden und Solisten spielten unter der Leitung von Jonathan Becker Stücke europäischer und ukrainischer Komponisten. Die zahlreichen Besucher hatten Gelegenheit, hierzulande selten aufgeführte ukrainische Komponisten wie Skoryk, Leontovych und Silvestrov kennenzulernen.
Eine Ausstellung mit Bildern ukrainischer Künstler und ukrainischer Flüchtlingskinder, die im Rahmen des Projekts „Farben des Friedens“ in den letzten Monaten entstanden, begleitete die Veranstaltung. Der Erlös des Benefizkonzerts ging an das Ukrainische Koordinationszentrum Dresden, das Ukrainische Haus in Dresden und Menschen im Kriegsgebiet. Darüber hinaus wurde der Freundeskreis Sächsisches Landesgymnasium für Musik Dresden e.V. und das Stipendium eines 9-jährigen ukrainischen Mädchens gefördert. HANSA‑FLEX sowie weitere Unternehmen und Institutionen unterstützten die Veranstaltung als Sponsoren.

Mehr erfahren

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Musik für den Frieden

Mit einem Benefizkonzert hat das Ukrainische Koordinationszentrum Dresden im Juli eindrucksvoll für Freiheit und Frieden in der Ukraine demonstriert.

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Bremens Bürgermeister besucht HANSA-FLEX

Dr. Andreas Bovenschulte, Präsident des Bremer Senats und Bürgermeister der Hansestadt Bremen besuchte Ende August mit einer Delegation die HANSA-FLEX Zentrale in Bremen.

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Gemeinsam den Wiederaufbau der Ukraine fördern

Unbürokratisch Hilfe zu leisten, die dort ankommt, wo sie gebraucht wird – auf lange Sicht: Das ist das Anliegen der neu gegründeten gemeinnützigen Stiftung Solidarität Ukraine.