Hilfe und Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Haben Sie Fragen zu unseren Services und Produkten? Oder benötigen Sie Hilfe?

Montag - Donnerstag
8:00 - 17:00
Freitag
9:00 - 13:00
Sonn- und Feiertage sind ausgenommen

Oder vielleicht nicht ganz so direkt?

Sie können uns auch gerne schreiben!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf
Kontakt Optionen
Hilfe und Unterstützung direkt vor Ort
Finden Sie Ihre Niederlassung
ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Neuigkeiten aus dem “HANSA-FLEX Rennstall”

Wir haben unsere motorsportliche Unterstützung für Nachwuchskonstrukteure ausgeweitet: Neben dem Deefholt Dynamics e.V. werden nun auch die Studierenden der Hochschule Niederrhein in Krefeld unterstützt.

Das HSNR Racing Team besteht dabei bereits seit acht Jahren und nimmt seit 2012 an Formula Student Rennen teil. In den vergangenen Wochen haben sich die rund 25 aktiven Mitglieder intensiv auf die anstehende Rennsaison vorbereitet: Mehrmals die Woche brachten sie ihren Wagen auf einer Rennstrecke an sein Limit, um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein. Was ihr Rennwagen tatsächlich unter der Haube hat, wird sich unter anderem Mitte August in Tschechien zeigen (vergangene Woche rollte der Wagen bereits bei der Formula Student Austria)

Wir wünschen den Nachwuchskonstrukteuren viel Glück auf der großen Rennstrecke und freuen uns, ein weiteres engagiertes Team unterstützen zu können!

Mehr erfahren

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Musik für den Frieden

Mit einem Benefizkonzert hat das Ukrainische Koordinationszentrum Dresden im Juli eindrucksvoll für Freiheit und Frieden in der Ukraine demonstriert.

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Bremens Bürgermeister besucht HANSA-FLEX

Dr. Andreas Bovenschulte, Präsident des Bremer Senats und Bürgermeister der Hansestadt Bremen besuchte Ende August mit einer Delegation die HANSA-FLEX Zentrale in Bremen.

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Gemeinsam den Wiederaufbau der Ukraine fördern

Unbürokratisch Hilfe zu leisten, die dort ankommt, wo sie gebraucht wird – auf lange Sicht: Das ist das Anliegen der neu gegründeten gemeinnützigen Stiftung Solidarität Ukraine.