Hilfe und Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Haben Sie Fragen zu unseren Services und Produkten? Oder benötigen Sie Hilfe?

Montag - Donnerstag
8:00 - 17:00
Freitag
9:00 - 13:00
Sonn- und Feiertage sind ausgenommen

Oder vielleicht nicht ganz so direkt?

Sie können uns auch gerne schreiben!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf
Kontakt Optionen
Hilfe und Unterstützung direkt vor Ort
Finden Sie Ihre Niederlassung
ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Vier erfolgreiche Wochen „Schwimm mit uns“

Das Gemeinschaftsprojekt „Schwimm mit uns“ der Bürgerstiftung Bremen, des Landessportbunds Bremen, des DLRG und des Landesschwimmverbands hat die ersten vier Woche seiner Pilotphase beinahe überstanden.

Das mobile Schwimmbecken stieß dabei bei den Kita-Kindern auf ausnahmslose Begeisterung. Dank der vertrauten Umgebung und dem Beisein ihrer Erzieher trauten sich selbst die ängstlichsten Kinder ins Wasser und entdeckten den Spaß am Baden.

Um noch weitere kleine Nichtschwimmer aufs Schwimmen vorzubereiten und geringfügige Fehler im Ablauf zu beheben, geht das Projekt nach den Sommerferien in die zweite Runde. Dann wird das mobile Schwimmbecken erneut für vier Wochen in einer Kita aufgebaut - dieses Mal im Bremer Stadtteil Gröpelingen. Zuvor hatte die HANSA‑FLEX Stiftung das Projekt mit einer Spende von 5.000 Euro unterstützt.

Sind Sie neugierig geworden, wie das mobile Schwimmbecken wohl aussieht? Auf unserer Facebook-Seite gibt's mehr zu sehen.

Mehr erfahren

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Musik für den Frieden

Mit einem Benefizkonzert hat das Ukrainische Koordinationszentrum Dresden im Juli eindrucksvoll für Freiheit und Frieden in der Ukraine demonstriert.

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Bremens Bürgermeister besucht HANSA-FLEX

Dr. Andreas Bovenschulte, Präsident des Bremer Senats und Bürgermeister der Hansestadt Bremen besuchte Ende August mit einer Delegation die HANSA-FLEX Zentrale in Bremen.

ALTERNATIVE TEXT FOR THE STAGE IMAGE

Gemeinsam den Wiederaufbau der Ukraine fördern

Unbürokratisch Hilfe zu leisten, die dort ankommt, wo sie gebraucht wird – auf lange Sicht: Das ist das Anliegen der neu gegründeten gemeinnützigen Stiftung Solidarität Ukraine.